Prof. Beate Heinemann holt am 24. März 2021 um 19:00 Uhr den ausgefallenen Vortrag „Pionierinnen der Physik“ im virtuellen Format nach.

Lise Meitner (1878–1968) und Vera Rubin (1928–2016) sind zwei herausragende Physikerinnen des letzten Jahrhunderts. Beiden ist es gelungen zu einer Zeit, in der die akademische Welt sehr von Männern dominiert war, entscheidende wissenschaftliche Beiträge zu leisten. Lise Meitner hat als erste erkannt, wie Kernspaltung möglich ist, und Vera Rubin hat ca. 50 Jahre später durch das Studium von Sternen in Galaxien dunkle Materie entdeckt. Die Referentin Prof. Beate Heinemann wird in dem Vortrag sowohl das Leben dieser Wissenschaftlerinnen als auch deren wissenschaftlichen Leistungen präsentieren. Sie wird versuchen, einige Antworten zu finden, was so besonders war an diesen Frauen.

Der Veranstaltung bequem über den "DESY YouTube-Kanal" folgen? Klicken Sie bei Beginn der Veranstaltung auf diesen Link.

Oder möchten Sie Fragen stellen und sich aktiv beteiligen? Klicken Sie auf diesen Link, um den Vortrag mit zu verfolgen!

Die Teilnahme ist ohne eine vorherige Anmeldung oder das Herunterladen einer App möglich.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter http://fortbildung-zeuthen.desy.de/e69094/index_ger.html

Kontakt:

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Frau Ulrike Schulz
desyinfo-zeuthen@desy.de