Nicht zuletzt durch die Ansiedlung der Tesla Giga Factory in Grünheide entwickelt sich die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg zunehmend zu einem Hotspot der Elektro-Mobilität in Deutschland. In den vergangenen Jahren haben sich zahlreiche neue Netzwerke, Initiativen und Projekte entwickelt, um die vielfältigen Akteure aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammenzuführen und somit der Verkehrswende in der Region noch mehr Schwung zu verleihen. Vor diesem Hintergrund steigt Ende August mit dem Großen Wochenende der E-Mobilität eine ganz besondere Veranstaltungsreihe, die an drei verschiedenen Orten jede Menge Information und Unterhaltung im Hinblick auf die Faszination Elektro-Mobilität verspricht.

Den Auftakt am Freitag, den 27. August bildet das Praxisforum E-Mobilität auf dem Flugplatz Strausberg nordöstlich von Berlin. Organisiert von der Wirtschaftsförderung für Ostbrandenburg bietet das Forum sowohl ein Vortrags-Programm für Fachbesucher als auch eine Ausstellung für die interessierte Öffentlichkeit. Am Samstag, den 28. August geht es weiter mit der Elektrischen Meile auf dem Flugplatz Schönhagen südwestlich von Berlin. Veranstaltet von der Stadt Trebbin und maßgeblich organisiert durch den Unternehmer und E-Pionier Hans Kurtzweg bietet dieses Event ebenfalls eine große Freiluft-Ausstellung sowie ein durchgehendes Rahmen-Programm. Als besonderes Highlight erwartet die Besucherinnen und Besucher hier die Live-Demonstration von bidirektionalem Laden zwischen E-Fahrzeug und stationärem Batteriespeicher. Der Abschluss des Wochenendes findet am Sonntag, den 29. August mit der Brandenburg Electric im Kurort Bad Saarow südöstlich von Berlin statt. Vor dem Seebad am malerischen Scharmützelsee werden spannende Persönlichkeiten und Fahrzeuge aus ganz Deutschland erwartet, darunter ein brandneues Model Y aus dem Hause Tesla.

Alle Veranstaltungen können kostenfrei besucht werden und haben umfassende Hygiene-Maßnahmen in Abstimmung mit den zuständigen Behörden implementiert. Außerdem sind an allen drei Tagen Probefahrten mit ausgewählten Elektrofahrzeugen verschiedener Hersteller möglich. Hierzu ist eine vorherige Anmeldung bzw. Registrierung erforderlich. Für das leibliche Wohl der Gäste werden u.a. mehrere Streetfood Caterer sorgen.

Gexx aeroSol aus dem brandenburgischen Wildau ist Spezialist für integrierte Solar-zentrierte Energie-Systeme und unterstützt als Lösungs-Partner und Aussteller alle drei Veranstaltungen im Rahmen des Großen Wochenendes der E-Mobilität. „Wir erleben ein zunehmendes Interesse an emissionsfreier Mobilität sowie eine stark wachsende Nachfrage nach E-Ladeinfrastruktur sowohl von Privatpersonen als auch von Unternehmen und Kommunen“, so Jochen Drepper, Leiter Vertrieb & Geschäftsentwicklung bei Gexx aeroSol. „Dabei betrachten wir E-Mobilität immer als Teil eines ganzheitlichen Konzepts für dezentrale Gebäude-nahe Energie-Erzeugung, -Speicherung und -Anwendung. Insbesondere Photovoltaik und E-Mobilität sind in der Kombination ein absolutes Dream-Team!“

Auf den Messeständen von Gexx aeroSol können Besucherinnen und Besucher sich zu den konkreten Möglichkeiten für intelligentes Energie-Management informieren und zahlreiche Produkte wie E-Ladestationen, PV-Module, Batteriespeicher und Solar-Carports zum Anfassen erleben. Dank langjähriger Partnerschaften mit führenden Technologie-Unternehmen wie E3/DC, Mennekes oder SMA sowie zahlreicher bereits erfolgreich realisierter E-Ladeinfrastruktur-Projekte u.a. für Strabag, Vattenfall oder auch die Stadt Königs Wusterhausen verfügt Gexx aeroSol über hervorragende Lösungs-Kompetenz, um auch anspruchsvolle Anforderungen wie solares Überschuss-Laden, smartes Last-Management oder individuelle Abrechnungs-Modelle zu ermöglichen.

Gexx aeroSol geht dabei mit gutem Beispiel voran und hat bereits vor über 5 Jahren begonnen, die eigene Firmen-Flotte konsequent zu elektrifizieren. „Unsere Kunden-Berater sind inzwischen weitestgehend elektrisch unterwegs, im nächsten Schritt folgen unsere Service-Techniker“, berichtet Jochen Drepper. „Wir sind fest davon überzeugt, dass die Zukunft des Autos elektrisch ist und möchten mit unserem Engagement einen kleinen Beitrag zum Gelingen der Verkehrswende in Ostdeutschland leisten – auf geht’s!“

Über die Gexx aeroSol GmbH

Die Gexx aeroSol GmbH mit Sitz in Wildau ist ein mittelständischer Full-Service-Dienstleister für die Planung, Installation und Wartung von integrierten Solar-zentrierten Energie-Systemen. Das Unternehmen wurde 2011 als Teil der Gexx Gruppe in Berlin gegründet und ist heute in ganz Nord- und Ost-Deutschland aktiv. Mehr als 70 erfahrene Experten konzipieren und realisieren individuelle Lösungen für eine nachhaltige, unabhängige und wirtschaftliche Energieversorgung. Das innovative Produkt-Portfolio reicht dabei von Photovoltaik-Systemen über Batterie-Speicher und Wärmepumpen bis hin zu Elektro-Mobilität und Gebäude-Automation. In den vergangenen 10 Jahren hat das Team bereits mehr als 3.000 Energie-Projekte für Privat- und Geschäftskunden sowie den öffentlichen Sektor erfolgreich umgesetzt.