Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung
Veröffentlicht
19. November 2021
Standort
Frankfurt (Oder), Germany

Job Beschreibung

Das Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung beabsichtigt in der Abteilung F - Förderung - Referat F1 – Programmentwicklung EGFL, ELER – zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Die Abteilung Förderung ist mit rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für die programmtechnische Umsetzung und verwaltungsseitige Organisation von Zahlungsverfahren im Rahmen der Agrarförderung durch die Europäische Union (EGFL, ELER, EMFF) sowie die automatisierte Verarbeitung landesweit erhobener Daten und Zahlfälle und die Durchführung des automatisierten Zahlungs- und Abrechnungsverfahrens im Integrierten Verwaltungs- und Kontrollsystem (InVeKos).

Des Weiteren ist sie verantwortlich für die landesweiten Kontrollen im Rahmen der EU-Förderung für Brandenburg und Berlin, den Vor-Ort-Kontrollen sämtlicher flächenbezogener EGFL und ELER Maßnahmen, Nachkontrollen der Fernerkundung, Cross-Compliance (CC-Kontrollen) gemäß Anhang III, FFH und VS, Vor-Ort-Kontrollen ELER (ILE, LEADER) und weiteren Kontrollen.

Im Rahmen der Bewilligung ist die Abteilung zuständig, auf Grundlage der jeweils geltenden europäischen Landwirtschaftsprogramme und der bundesweiten Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes die Entwicklung der ländlichen Räume Brandenburgs als Wirtschafts-, Natur- und Sozialraum durch Förderung regionaler Aktivitäten, der Infrastruktur und von Einkommensmöglichkeiten mit Zuwendungen zu unterstützen.

  • Systemverwaltung
  • Administration von Datenbanken
  • DV-technische Betreuung laufender Projekte (Verfahren)
  • Sicherung der operativen Datenversorgung EU/Bund/Ministerium/LELF
  • Mitwirkung bei Schulungen und Einweisungen der internen Anwender

  • Zur Wahrnehmung der Aufgaben ist ein erfolgreicher Technischer Hochschulabschluss (erster berufsqualifizierender Abschluss - Bachelor / Diplom FH z. B. Informatik, Informationstechnik, E-Technik) oder der Abschluss in einem vergleichbaren Studiengang bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen aus entsprechenden Tätigkeiten erforderlich
  • spätestens zum Zeitpunkt der Einstellung muss ein Führerschein zum Führen von PKW und die Selbstfahrbereitschaft mit Dienst- PKW (Geländewagen) vorliegen

Gesucht wird eine eigenständige Persönlichkeit, die sorgfältig, gewissenhaft und rationell die Aufgabenerledigung plant und umsetzt.
Darüber hinaus sind Sie bereit, sich zu qualifizieren und sich zusätzliche Kenntnisse in unterschiedlichen Teilgebieten der IT-Systemtechnik anzueignen.
Schwerpunkte dabei sind:

  • Betriebssysteme - z. B Kleinservertechnologie - z.B. Linux, Cent OS
  • Datenbanksoftware - z. B. PostgreSQL, Microsoft SQL
  • Programmiersprachen - z. B. C#, Scipt-Sprachen
  • Hardware- Konfigurationen
  • Datenübertragungsnetze

Dotierung

Entgeltgruppe 10/ Entgeltgruppe 11 gemäß EntgeltO TV – L

Das LELF bietet Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit - auch an Berufseinsteiger - in einer freundlichen und kooperativen Arbeitskultur im öffentlichen Dienst und unterstützt dabei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten und Arbeitsortgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Darüber hinaus werden interessante Fort- und Weiterbildungen sowie umfangreiche und vielseitige Angebote im Gesundheitsmanagement unterbreitet.

Kenn - Nr.: LELF - 21 / 04 / F1
Dienstort: Frankfurt (Oder)

Ähnliche Jobs

17. Januar 2022
Sachbearbeiter*in Friedhofsverwaltung (m/w/d)   Schloßstr. 3, Königs Wusterhausen, Germany
1. Januar 2022
Sachbearbeiter*in Hochbau (m/w/d)   Schloßstr. 3, Königs Wusterhausen, Germany
31. Dezember 2021
IT-Sachbearbeiter (m/w/d)   Königs Wusterhausen, Germany
30. Dezember 2021
Sachbearbeiter*in Stadtplanung / Bauleitplanung (m/w/d)   Schloßstr. 3, Königs Wusterhausen, Germany
9. Dezember 2021