Stadtverwaltung Königs Wusterhausen
Veröffentlicht
15. Dezember 2023
Standort
Königs Wusterhausen, Germany

Job Beschreibung

Königs Wusterhausen mit seinen acht Ortsteilen ist die größte Stadt im Landkreis Dahme-Spreewald. Die steigende Anziehungskraft durch die Nähe zum BER, Berlin und Tesla, wird den Aufwärtstrend und das Wachstum der Stadt in den nächsten Jahren weiterhin entscheidend prägen. Um dieses Wachstum infrastrukturell begleiten zu können und die zahlreichen, vielseitigen und herausfordernden Prozesse abzubilden, bedarf es auch eines Wachstums an ingenieurtechnischem Wissen.

Bei der Stadt Königs Wusterhausen ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Projektleiter*in im Hochbau (m/w/d/k.A.)

im Dezernat Bauen & Stadtentwicklung zu besetzen.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA).

  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion / Projektsteuerung für kommunale Hochbaumaßnahmen unter anderem Vorbereitung, Durchführung, Abrechnung, Baustellenkontrollen und Abnahmen,
  • fachliche Begleitung und Unterstützung von Planungs- und Bauprozessen im Rahmen der Unterhaltung und Instandsetzung,
  • bauliche Bewertung des Zustands und Ableitung von Sanierungsvorschlägen im Gebäudebestand,
  • Mitwirkung an der Erarbeitung von Aufgabenstellungen, Planungsvorgaben und Ausschreibungen für Neu- und Erweiterungsbauten,
  • Prüfen und Werten von Angeboten,
  • Prüfung der Abrechnung von Bau- und Planungsleistungen,
  • Überwachung und Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen.

  • ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium als Diplomingenieurin / Diplomingenieur bzw. Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen / Hochbau,
  • gute Kenntnisse im öffentlichen Vergabe-, Vertrags- und Verwaltungsrecht sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse,
  • Berufserfahrung in vergleichbaren Tätigkeitsfeldern,
  • Kenntnisse der VOB sowie der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis Klasse B,
  • Kenntnisse der HOAI wünschenswert,
  • sehr gute Deutschkennnisse (C1),
  • überdurchschnittliches Engagement verbunden mit der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte und übergreifende Zusammenhänge zu erfassen,
  • Durchsetzungsvermögen und Flexibilität.

  • eine zukunftssichere Beschäftigung in unbefristeter Anstellung,
  • eine Beschäftigung in Vollzeit, die Wochenarbeitszeit beträgt dann 39 Stunden,
  • die Eingruppierung in der Entgeltgruppe E 10 bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bei unmittelbarem Wechsel aus dem öffentlichen Dienst, kann die erworbene Stufe ganz oder teilweise berücksichtigt werden,
  • die Möglichkeit einer Fachkräfte- oder Arbeitsmarktzulage, um den speziellen Tätigkeitsmerkmalen von Ingenieur*innen gerecht zu werden,
  • die einzigartige Gelegenheit, die städtebauliche Entwicklung von Königs Wusterhausen voranzubringen und mitzugestalten,
  • die Möglichkeit des mobilen Arbeitens,
  • eine vollumfängliche Einarbeitung in die neuen Aufgaben und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Leistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes unter anderem: 30 Tage Erholungsurlaub und bezahlte Freistellung am 24. und 31.12., Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung, leistungsorientierte Bezahlung,
  • Angebote unseres Gesundheitsmanagements und Fahrradleasing.

Ähnliche Jobs

Amtsleiter*in Bauamt (m/w/d/k.A.)   Königs Wusterhausen, Germany
11. März 2024
Bauleiter (m/w/d) TGA   Freiheitstraße 124/126, Berlin, Germany
2. März 2024
Maschinenbauingenieur / Projektleiter (m/w/d)   Königs Wusterhausen, Germany
24. November 2023