Technische Hochschule Wildau
Veröffentlicht
9. März 2024
Standort
Wildau bei Berlin, Germany
Kategorie

Job Beschreibung

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Mit derzeit ca. 3.300 Studierenden, 90 Professorinnen und Professoren sowie 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet sie sich durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen Präsidium, Fachbereichen und Verwaltung aus. Zu unseren Stärken gehören die angewandte Forschung, die hervorragende räumliche und technische Ausstattung sowie die Förderung kooperativer Lern- und Arbeitsumgebungen. Dabei ist unser Denken und Handeln durch eine weltoffene Grundhaltung geprägt. Eine gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs.

Besuchen Sie uns auch gerne vorab online!

An der Technischen Hochschule Wildau ist im Fachbereich Entrepreneurship ab sofort folgende Stelle zu besetzen:

Projekt- und Teamassistenz „AlEx+ | Alumni for Excellence“ (w/m/d)
Kennziffer 2024_12112501

Die Beschäftigung erfolgt in Teilzeit mit bis zu 20 Wochenstunden befristet bis zum 31.12.2025 mit der Option auf Verlängerung. An einem langfristigen Arbeitsverhältnis über das Projektende hinaus besteht bei grundsätzlicher Eignung ein hohes Interesse. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 11.

Das Drittelmittelprojekt „Alumni for Excellence“ ist Teil der Förderrichtlinie „Gründen in Brandenburg (GiB)“ und wird aus Mitteln des ESF+ kofinanziert. Ziele des Projekts AlEx+ sind umfangreiche neuartige Sensibilisierungsmaßnahmen und spezielle Qualifikationsangebote zu planen und durchzuführen. Die Gruppe der Alumni wird dabei besonders stark in den Blick genommen. Ebenso werden Maßnahmen zur Qualifikation von Gründungsinteressierten ergriffen, da gründungsrelevantes Wissen entscheidend für den Erfolg des Gründungsteams ist.

Deine Aufgaben:

Als Mitglied des Teams "AlEx+" spielst Du eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung von Projekt- und Verwaltungsaufgaben im Rahmen unserer organisatorischen und administrativen Prozesse. Deine Aufgaben sind auf zwei Bereiche verteilt, die jeweils 50 % Deiner Arbeitszeit beanspruchen. Diese gliedern sich in:

Stakeholdermanagement und Public Relations

  • interne und externe Projektkommunikation, Vernetzung sowie Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen, dem Projektteam, der Verwaltung sowie mit lokalen und überregionalen Partnern, Akteuren, Verbänden und Vereinen
  • Betreuung von gründungsinteressierten Studierenden, Mitarbeiter*innen und Alumni zu gründungsrelevanten Themen und Angeboten der Hochschule
  • Unterstützung beim Veranstaltungsmanagement und im Bereich Marketing

Büromanagement

  • eigenständiges Projektmanagement und entsprechende Kommunikation mit dem Projektträger
  • administrative Betreuung des Projektes inkl. Beschaffungswesen (Erstellung von Leistungsbeschreibungen, Einholung von Angeboten, etc.)
  • Austausch zum finanztechnischen Controlling mit dem jeweiligen Fachbereich
  • Berichtswesen (Reporting und Monitoring der Projektvorgaben)

Darüber hinaus bist Du aktiv daran beteiligt, den Entrepreneurial Spirit durch unterschiedliche Maßnahmen vor Ort oder digital sowie durch Vernetzungsaktivitäten innerhalb der Hochschule und im regionalen Gründungsnetzwerk weiter auszubauen bzw. zu verstetigen. Dein Engagement wird einen wesentlichen Beitrag zur Förderung unternehmerischer Initiative leisten und zur stärkeren Vernetzung mit dem regionalen Gründungsökosystem beitragen.

Dein Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) in den Sozial- und Geisteswissenschaften
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache
  • ausgeprägtes Engagement und Selbständigkeit (strukturierte, eigenverantwortliche, exakte und ziel- und serviceorientierte Arbeitsweise)
  • freundlich, kundenorientiert, kreativ, zuverlässig, belastbar
  • Team-, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrungen im Projektmanagement und -controlling, idealerweise auch in Projekten mit öffentlichen Zuwendungsgebern
  • ausgeprägtes Interesse an Entrepreneurship, Innovation und Gründung von Vorteil
  • Kenntnisse hochschulinterner Verwaltungsabläufe und/oder Kontakte in die Gründungsszene sowie zu Gründungs- und Innovationsnetzwerken in der Hauptstadtregion von Vorteil

Wir bieten Dir:

  • Teil eines neugestarteten Projektes zu werden, in dem Du Dich selbst aktiv einbringen kannst
  • eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, bei der jeder gerne zum Projekterfolg beitragen möchte
  • flexible Arbeitsformen zur besseren Vereinbarkeit von Familie oder den persönlichen Lebensumständen und dem Beruf (u.a. gleitende Arbeitszeiten, kurze Kernzeiten)
  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • zusätzliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmittel (Campus direkt am S-Bahnhof Wildau)
  • ausreichend kostenfreie Parkplätze für Kraftfahrzeuge und Fahrräder
  • Mensa auf dem Campus
  • Englisch für Mitarbeiter/innen
  • verschiedene Gesundheits- und Sportangebote, vergünstigte Mitgliedschaft im Fitnessstudio mit Schwimmhalle

Nähere Informationen zur TH Wildau finden Sie auf folgenden Seiten: www.th-wildau.de

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich über unser Online-Bewerbungsformular unter Angabe der oben genannten Kennziffer bis zum 10. März 2024.

Hinweis: Bewerbungskosten (inkl. Fahrt- und Reisekosten) können nicht übernommen werden.

Die Technische Hochschule Wildau strebt eine Erhöhung des Anteils von weiblichen Beschäftigten an und fordert entsprechend qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Auch alle interessierten und bereits an der TH Wildau Beschäftigten fordern wir zur Bewerbung auf. Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d) mit Kindern sind willkommen – die Technische Hochschule Wildau ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Ähnliche Jobs

Transportleitung Landverkehre (m/w/d)   Ragow in Mittenwalde, Germany
12. März 2024
2. März 2024
15. Februar 2024