Technische Hochschule Wildau
Veröffentlicht
1. Dezember 2021
Standort
Wildau, Germany

Job Beschreibung

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Mit derzeit ca. 3.700 Studierenden, 80 Professorinnen und Professoren sowie 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet sie sich durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen Präsidium, Fachbereichen und Verwaltung aus. Zu unseren Stärken gehören die angewandte Forschung, die hervorragende räumliche und technische Ausstattung sowie die Förderung kooperativer Lern- und Arbeitsumgebungen. Dabei sind unser Denken und Handeln durch eine weltoffene Grundhaltung geprägt. Eine gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs.

An der Technischen Hochschule Wildau ist im Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle zu besetzen:

Laboringenieurin / Laboringenieur (w/m/d)
für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Kennziffer: 2021_11_113

Die Stelle ist in Vollzeitbeschäftigung unbefristet in Vollzeit (40 Stunden pro Woche) zu besetzen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Die Vergütung erfolgt, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), bis zur Entgeltgruppe 11.

  • funktionelle Sicherstellung des Netzwerkbetriebes von ca. 100 Computern mit zugehörigen File- und Lizenzservern in Anbindung an das Hochschulnetzwerk
  • Installation und Pflege der Hardwareperipherie (Drucker, Plotter, Scanner, 3D-Technik)
  • Installation und Pflege der zugehörigen Standardsoftware (MS-Office, Internet)
  • Installation und Pflege der Anwendungssoftware im Bereich (CAD, CAM, Qualitätsmanagement, Fabrikplanung, Produktionsvorbereitung PPS)
  • Betreuung der Netzwerkanbindung von CNC-Maschinen und deren Peripherie
  • Studentenbetreuung in IT-Einweisung sowie Computer, Labor-und Hochschulnetzwerk
  • Seminarunterstützung im ausgewiesenen Anwendungsbereich
  • Organisation bei der Beschaffung neuer Technik, u.a. Großgeräte
  • Unterstützung bei der Einwerbung von Drittmitteln

  • gesucht wird ein/e IT-Spezialist/in mit einem Hochschulabschluss in Wirtschaftsinformatik (Dipl.- (FH)- bzw. Bachelorabschluss) oder einer abgeschlossenen Ausbildung als Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration oder einem Berufsabschluss als staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Informatik mit dem Schwerpunkt Betriebsinformatik oder vergleichbar
  • praktische Kenntnisse im Bereich der Fertigungsverfahren und Produktionstechnologien (Drehen, Fräsen und Montage) sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die CAx-Software sowie in moderne 3D-Technologien (3D-Scanner, 3D-Drucker und Roboterumgebung) wird erwartet
  • hohes Maß an eigenverantwortlichem Handeln, Selbstständigkeit und Flexibilität
  • Lehrerfahrungen bzw. Interesse am Lehren
  • gute Programmierkenntnisse (z.B. LabView, Mathlab, C++, Serveranwendungen, VBA, Scriptsprachen)
  • gute englische Sprachkenntnisse
  • sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache

  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein modernes, dynamisches und familienfreundliches Arbeits- und Hochschulumfeld mit flachen Hierarchien
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • zusätzliche Altersvorsorge
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, für die wir ein vergünstigtes Jobticket des VBB zur Verfügung stellen
  • vielfältige Gesundheits- und Sportangebote