Stadtverwaltung Königs Wusterhausen
Veröffentlicht
11. März 2024
Standort
Königs Wusterhausen, Germany

Job Beschreibung

Königs Wusterhausen mit seinen acht Ortsteilen ist die größte Stadt im Landkreis Dahme-Spreewald. Sie liegt im wald- und gewässerreichen Dahme-Seengebiet und ist aufgrund der unmittelbaren Nähe zu Berlin ein facettenreicher Standort für Bildung, Kultur und Gesundheit. Aufgrund der ausgezeichneten Infrastruktur zieht sie kleine und mittelständische Unternehmen an und erfreut sich auch als Wohnort und Ausflugsziel am Rande der Hauptstadt großer Beliebtheit.

Bei der Stadt Königs Wusterhausen ist zum nächst möglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung

eine befristete Stelle als

Jurist*in (m/w/d/k.A.)

zu besetzen.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA).

  • Juristische Beratung der Verwaltungsleitung sowie der verschiedenen Fachbereiche der Stadtverwaltung,
  • Mitwirkung bei der Gestaltung örtlicher Rechtsvorschriften, Satzungen sowie von Verwaltungsvorschriften,
  • Erstellen von privat- und öffentlich-rechtlichen Verträgen,
  • gerichtliche und außergerichtliche Vertretung der Stadt.

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Jurastudium mit zweitem Staatsexamen, bzw. den erfolgreichen Abschluss eines rechtswissenschaftlichen Studienganges (FH / Bachelor/ Master),
  • als Studienschwerpunkt wird öffentliches Recht / Verwaltungsrecht bevorzugt,
  • möglichst einschlägige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung,
  • Sie verfügen über sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen sowie Kooperationsbereitschaft,
  • Flexibilität um die vielfältigen Aufgaben eines Juristen im öffentlichen Dienst qualifiziert wahrnehmen zu können.

  • eine Beschäftigung in Vollzeit, die Wochenarbeitszeit beträgt dann 39 Stunden,
  • die Eingruppierung in der Entgeltgruppe E 12/13 bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bei unmittelbarem Wechsel aus dem öffentlichen Dienst, kann die erworbene Stufe ganz oder teilweise berücksichtigt werden,
  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenfeld,
  • ein modernes Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens,
  • individuelle und vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Leistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes unter anderem: 30 Tage Erholungsurlaub und bezahlte Freistellung am 24. und 31.12., Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung, leistungsorientierte Bezahlung,
  • Angebote unseres Gesundheitsmanagements und Fahrradleasing.

Ähnliche Jobs

Jurist*in (m/w/d/k.A.)   Königs Wusterhausen, Germany
15. Dezember 2023