Robert Koch-Institut
Veröffentlicht
4. Dezember 2021
Standort
Wildau, Germany

Job Beschreibung

Das neue Zentrum für Künstliche Intelligenz in der Public-Health-Forschung (ZKI-PH) bietet ein einzigartiges Arbeits- und Forschungsumfeld: mit innovativen Methoden, einem internationalen Team und modernster Ausstattung setzen wir uns für die Gesundheit der Bevölkerung ein.

Wir suchen Verstärkung im Referat ZV4 „Informationstechnik“ für unser Team in Wildau. Werden Sie Teil von einer der größten deutschen Ressortforschungs­einrichtungen. Wir zählen auf Sie!

IT-Administratorin / IT-Adminis­trator
Linux-Administration und Containertech­nologien (m/w/d)

Arbeitsbeginnnächstmöglich

Bewerbungsfrist09.01.2022

Befristung: unbefristet

Vergütung: bis E 12 TVöD + Zulage

Standort: Wildau (bei Berlin)

Stellennummer738116 | 193/21

Administrationsaufgaben im Bereich Container, insbesondere:

  • Konzeption, Etablierung und Betrieb einer zentralen Containerlösung inklusive Continuous Integration und Continuous Deployment (für die Linux-IT-Systeme und den High-Performance-Cluster-Bereich)
  • Zukünftige Harmonisierung der Containerlösung mit unserer VMware-basierten Virtualisierungs­umgebung
  • Zukünftiger Betrieb eines zentralen Konfigurationsmanagements für den Linux-Bereich
  • Analyse und Behebung von Problemen
  • Erstellung von Dokumentationen und Betriebshandbüchern
  • Anwenderunterstützung im Bereich der KI

Mitarbeit im Rahmen der anwendungsbezogenen Projektarbeit, wie zum Beispiel

  • Planung und Konzeption zur Einführung neuer Dienste oder Technologien
  • selbstständiger Aufbau von Testumgebungen, Durchführung praxisnaher Tests, Protokollierung und Dokumentation der Testphase
  • Produktivsetzung nach der Testphase
  • Projektdokumentation und Erstellung von Betriebshandbüchern

Weitere Administrationsaufgaben

  • Administration, Konfiguration und Betrieb Linux-basierter Fachanwendungen und Plattformen

Formale Voraussetzungen:

  • ein erfolgreich absolviertes Studium (FH-Diplom, Bachelor) vorzugsweise in einem IT- oder IT-nahen Studiengang (z. B. Informationssicherheit, Informationstechnik oder Informatik) oder ein qualifizierender Berufsabschluss auf dem Gebiet der Informationstechnik mit nachgewiesener, mehrjähriger Berufserfahrung als Systemadministrator/-in

Kenntnisse und Erfahrungen:

  • mit der Linux-Administration
  • in Containertechnologien und -orchestration (z. B. Docker, Singularity, Kubernetes)
  • in der Konzeption und Validierung moderner IT-Infrastrukturen
  • im Sicherheitsumfeld (z. B. ISO 27001 nach IT‑Grundschutz)

Zusätzlich wünschenswert:

  • Kenntnisse in der Administration von heterogenen Umgebungen
  • Kenntnisse in der Servervirtualisierung
  • Kenntnisse im Umgang mit Continuous Integration und Continuous Deployment (z. B. Jenkins, Bamboo, Travis)
  • Kenntnisse im Konfigurationsmanagement (z. B. Salt, Ansible)

Weitere Voraussetzungen:

  • Sprachkenntnisse (CEFR-Niveau): Deutsch mindestens C1 und Englisch mindestens B2
  • Bereitschaft zur Teilnahme an einer erweiterten Sicherheits­über­prüfung nach § 9 Sicherheits­über­prüfungs­gesetz (SÜG) und der Rufbereitschaft zur Sicherstellung des IT-Betriebs

Damit überzeugen Sie uns

  • Selbstständigkeit und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Lernfähigkeit und Bereitschaft das eigene Wissen stets auf dem neuesten Stand zu halten
  • Übernehmen von Verantwortung für das eigene Handeln
  • Kooperations- und Teamfähigkeit im Einsatz für gemeinsame Ergebnisse
  • Kommunikationsfähigkeit und ein offener Umgang mit anderen Personen

GELEBTE VERANTWORTUNG: Wir bieten einen Job, mit dem Sie einen Unterschied machen. Als Deutschlands wichtigstes Public-Health-Institut, können wir im RKI viel bewegen.

TEAMWORK UND ZUSAMMENHALT: Unsere Ziele erreichen wir nur gemeinsam. Daher legen wir großen Wert auf respektvolles Miteinander und eine offene Feedback-Kultur.

FLEXIBLE ARBEITSMODELLE: Das RKI geht mit der Zeit: Wir bieten individuelle, flexible Arbeitszeitmodelle und setzen verstärkt auf die Möglichkeiten des mobilen Arbeitens.

ERHOLUNGSURLAUB UND AUSZEITEN: Bei uns profitieren Sie von 30 Urlaubstagen im Jahr und der Möglichkeit, bei Bedarf, auch einmal längere Auszeiten zu nehmen.

ARBEIT, FAMILIE UND MEHR: Wir achten aufeinander, schaffen lebensphasengerechte Arbeitsbedingungen und gehen auf die individuellen Bedürfnisse unserer Beschäftigten ein.

FREIZEITANGEBOTE UND EVENTS: Ob Teamsport, Entspannungskurs oder Cinema-Club, bei uns kommt auch die Freizeit nicht zu kurz. Gemeinsame Events? Auch die gibt es regelmäßig!

FORT- UND WEITERBILDUNG: Wir können nur gemeinsam wachsen. Daher unterstützen wir Ihre berufliche, akademische und persönliche Weiterentwicklung mit allen Mitteln.

TOP AUSSTATTUNG UND EIN JOBTICKET: Bei uns können Sie sich auf Ihre Arbeit konzentrieren: wir bieten das Equipment für modernste Forschungs- und Verwaltungsarbeit und ein Jobticket.

Ähnliche Jobs

ERP-Anwendungsentwickler / IT-Administrator (m/w/d)   Lilienthalstr. 5c, Schönefeld, Germany
10. Januar 2022
IT-Systemadministrator (m/w/d)   Freiheitstraße 124/126, Berlin, Germany
6. Januar 2022
Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support   Freiheitstraße 124/126, Großraum Berlin, Germany
3. Januar 2022
28. Dezember 2021
Personalreferent (m/w/d)   Münchehofe, Germany
23. Dezember 2021